Wenn Kunst auf Kinder und Gemeinsinn auf Kreativität trifft | Die Oldenburger Tüte

 In Allgemein, Die Oldenburger Tüte 2018/19

Die Scheckübergabe an Trostreich – Die Oldenburger Tüte

Am 20. Juni war es soweit – darauf haben wir alle hingemalt, -gebastelt, -gestaltet und -organisiert: Der Kreativwettbewerb der Oldenburger Tüte 2018/19 ist mit der Scheckübergabe an das Spendenziel TrostReich, der Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche in Oldenburg, zu einem atemberaubenden Ende gekommen. Sagenhafte 13.000 Euro konnten von Vertreter*innen von Oldenburgs Gute Adressen an TrostReich-Vorstandsmitglied Hille Ballin übergeben werden, die sich von Herzen freute und bedankte. Die Spendensumme wird dazu beitragen, gleich nach den Ferien eine zweite Jugendgruppe für 13- bis 17-Jährige zu eröffnen. Ort der Übergabe war das Staatstheater Oldenburg.

Die Summe setzt sich zum einen aus den rund 150 Teilnehmenden zusammen, die dem Aufruf gefolgt sind, gegen eine Spende von 5 Euro beim Kreativwettbewerb mitzumachen und eine weiße Einkaufstüte zu gestalten. Besonders beliebt war der Wettbewerb bei jungen Kreativköpfen. Und so haben vor allem Kinder anderen, trauernden Kindern geholfen. Alle spannend-schönen Tüten-Ergebnisse samt den Siegertüten waren für ein paar Wochen in den Schaufenstern von Oldenburgs Gute Adressen zu bewundern.

Zum anderen füllte das große Engagement von Kunstschaffenden den Spendentopf: Ralf Lake von der Galerie Lake gewann renommierte Namen der nationalen Kunstszene wie Michael Ramsauer, Armin Völckers oder Ariane Boss für die Idee, ihre Kreativität zu spenden und ebenfalls eine Oldenburger Tüte zu gestalten. Am 07. Mai wurden diese Künstlertüten im Staatstheater versteigert. Unter dem Hammer des grandiosen Auktionators und Intendanten Christian Firmbach landeten auch einige signierte V.I.P.-Tüten, zum Beispiel von den EWE Baskets.

 

Oldenburgs Gute Adressen danken ihren Kulturpartnern der Galerie Lake und des Oldenburger Staatstheaters ganz herzlich sowie allen Sponsoren, Beteiligten und Teilnehmenden! Voller Freude und Stolz blicken sie zurück auf die Oldenburger Tüte 2018/19: Mit Kreativität und Kunst ist die Oldenburger Innenstadt zur lebendigen Bühne für soziales Engagement und städtischen Gemeinsinn geworden.

Neueste Beiträge